Monday, January 31, 2011

The Art of Christian Turk

Ich war wild entschlossen, Facebook die kalte Schulter zu zeigen. Nichtsdestotrotz - ich bin zurück. Einsichtig, aber nicht reumütig.

Denn auch wenn Facebook uns behandelt wie Scheiße und auf unsere Intimssphäre furzt, ist es leider doch eine Plattform, auf die ein Künstler heute kaum noch verzichten kann. Zumindest nicht, wenn er seinen Kram ordentlich promoten will.


Und das will ich denn ich habe in Kürze etwas Neues für euch in petto!


Also, liebe Leute, die ihr Facebook liebt - und das scheint inzwischen der Großteil der Weltbevölkerung zu sein: Geht auf meine neue Page und klickt den „Like“-Button!


Und Twitter folgt sogleich.

No comments:

Post a Comment